Kraftmessdosen Serie CF in Flanschausführung

Die Serie CF steht für unsere Baureihe an Kraftmessdosen in Flanschausführung. Die Kraftmessdosen werden an den Enden einer Messwalze montiert und ermöglichen ein präzises Messen des Bahnzugs während des Verarbeitungsprozesses. Der Erfolg der CF-Serie ist auf die Kombination aus kompaktem Design, welches eine einfache Montage auf engstem Raum ermöglicht, einfache Handhabung, sowie hohe Zuverlässigkeit zurückzuführen. Letzteres erlangte die Serie auch durch die sehr hohen Qualitätsstandards aus über 25 Jahren Erfahrung der IBD. Die CF-Kraftmessdosen sind in zahlreichen Ausführungen und für Belastungen von 50 bis zu 25.000 N erhältlich.

Preisanfrage starten

Unverbindliche Preisanfrage

Jetzt Online anfragen und in 24h unverbindliches Angebot erhalten.
Preisanfrage starten

Empfehlungen für eine vorschriftsmäßige Montage der CF-Kraftmessdosen.
Die Kraftmessdosen am Walzenende montieren, dabei die unten stehende Darstellung beachten. Ein Lager wird mit einem Haltering axial fixiert, während das Gegenlager hierbei das Loslager stellt, wodurch Wärmeausdehnungen kompensiert werden können.

Anzahl Kraftmessdosen
Unter den folgenden Bedingungen ist der Einsatz von einer einzelnen Messdose erlaubt:

  • Die Länge der Welle liegt unter 1000 mm

  • Das Bahnmaterial bleibt stets in der Mitte der Walze

Hauptmerkmale:

  • Kompaktes Design

  • Einfache Handhabung

  • Zuverlässigkeit

  • Belastungen von 50 bis zu 2000N

CF.85

CodeLagerBelastung (N)
CF.85.5.4040 x 1750
CF.85.15.4040 x 17150
CF.85.25.4040 x 17250
CF.85.50.4040 x 17500
CF.85.100.4040 x 171000
CF.85.200.4040 x 172000

CF.120

CodeLagerBelastung (N)
CF.120.25.5252 x 25250
CF.120.50.5252 x 25500
CF.120.100.5252 x 251000
CF.120.200.5252 x 252000
Preisanfrage starten

Unverbindliche Preisanfrage

Jetzt Online anfragen und in 24h unverbindliches Angebot erhalten.
Preisanfrage starten