Scheibenbremse » pneumatische Bremse

Scheibenbremse

Type Combiflex Scheibenbremse

Die COMBIFLEX-Bremsen sind mit asbestlosen Bremsbelägen ausgestattet und stehen somit ganz im Zeichen der Vorschriften und Umwelt, die IBD beachtet und schützt.In diesem Rahmen fällt die Auswahl somit auch auf Mischungen, die kein Feinstaub ausstoßen, welcher dem Menschen und der Umwelt schadet und in Bremsen mit hoher Gleitfläche vorhanden ist.

Die COMBIFLEX-Bremsen sind die kompakteste Lösung auf dem Markt und weisen zudem ein hohes Drehmoment und beachtliche Wärmeableitung auf. Die Aluminiumkonstruktion verleiht der Bremse Leichtigkeit und macht sie auch in den kompliziertesten Anwendungen einbauleicht, ganz im Gegensatz zu den sperrigen und veralteten Mehrscheibenbremsen der 70er Jahre!

In der COMBIFLEX-Bremse gibt es nur einen Ventilator mit hohem Luftdurchsatz. Die Luft durchströmt die Turbinenscheibe und leitet dadurch viel Wärme ab, so dass die Einsatztemperatur niedrig gehalten wird. Also das genaue GEGENTEIL der unbelüfteten Bremsen oder Bremsen mit Doppelventilatoren, die in den warmen Bereichen eingesetzt werden, wo die lebenswichtigen Bremsteile überhitzen und dadurch zu einem raschen Bruch und zu einem irreparablem Schaden der Bremse führen.

Durch konstante Forschung und Tests auf unseren Prüfständen und in der Praxis gelang es unseren Technikern geeignete Mischungen zu erzielen, die ein konstantes Arbeitsmoment sichern und darüber hinaus die Lebensdauer der Bremsbeläge um ein Vielfaches zu erhöhen. Die Wartungskosten werden somit drastisch gesenkt, da es KEINE weiteren Teile gibt, die es auszuwechseln gilt. Die Bremsbeläge werden einfach angeklemmt. Sie werden also nicht mit übelriechenden Klebern, die sich als gefährlich erweisen, wenn sich die Bremse überhitzt, oder mit Nieten befestigt, die ihren Einsatz einschränken.

Die pneumatische Bremse COMBIFLEX stellt einen Bezugspunkt für die Industrie der Wellpappe und im Allgemeinen für den Verarbeitungssektor dar. COMBIFLEX wurde im Laufe der Jahre von bedeutendsten Maschinenherstellern weltweit gewählt. Es ist ein überaus erprobtes Produkt, das in der Praxis seine Zuverlässigkeit bewiesen hat: Wir haben es noch weiter perfektioniert und dadurch mehr Leistungsstärke erzielt.

Das Reengineering von cx.250/300 sieht den Einsatz eines innovativen Ventilators mit hoher Umdrehungszahl sowie die Einführung neuer Bremsbeläge mit leistungsstärkeren Mischungen vor. Nun kann mehr Wärme abgeleitet werden; diese Lösung erhöht die effektive Lebensdauer der Bremsbeläge und reduziert die Wartungskosten. Der neue Cover-Einsatz führt zu einer drastischen Herabsetzung der Außenabmessungen, sowohl im Hinblick auf das Standardmodell als auch die alten Mehrscheibenbremsen. Die Verteiler eines jeden Bremssattels bleiben stets zugänglich. Dadurch können Sie die richtige Anzahl von Bremssätteln wählen, die sich am besten für die Regelung eignet