Drehrahmen » Online Anfragen | IBD Wickeltechnik

Drehrahmen

Serie WG Drehrahmen

Die Bahnkantensteuerung mit Drehrahmen wurde speziell für eine Korrektur des Materiallaufes bei geringst möglichem Platzaufwand entwickelt.

Im allgemeinen arbeitet die Bahnkantensteuerung Serie WG mit zwei parallelen Rollen und sollte so nah wie möglich an dem Bereicht befestigt werden, wo die größtmögliche Präzision des Materialführung erreicht werden soll. Es ist wichtig, dass der Drehrahmen bei Mittelstellung genau parallel zum Rest der Maschine steht.

Der Sensor wird direkt hinter die abgehende Rolle montiert. Materialeinlauf (E) und Materialauslauf (U) müssen jeweils größer sein als die Hälfte der Arbeitsbreite. Zur leichteren Materialführung stehen mit der WG Bahnkantensteuerung allein 4 verschiedene Bandlaufarten bei 16 unterschiedlichen Montagepositionen zur Verfügung.

Die Drehrahmen Serie WG werden über einen linearen Antrieb mit einem Schrittmotor angetrieben. Die Steuerungsrollen werden standardmäßig in Aluminium gefertigt, können nach Bedarf auch mit Gummi-, Korkbeschichtung oder anodisiert geliefert werden.

Da der Sensor sehr nah an der Steuerungsrolle angebracht wird, empfiehlt es sich, den Sensorhalter zu verwenden, so dass der Sensor direkt am Steuerungsrahmen befestigt werden kann.

Die WG-Träger können komplett geliefert werden, in einem Metallgehäuse mit den Eingangs- und Ausgangsrollen. Auch die MWG.52 ist in einem Metallgehäuse erhältlich.

Technische Daten