Warum ein Bahnbeobachtungssystem?


Die Qualität eines Drucks einer Druckmaschine muss auch im laufenden Prozess überprüft werden können. Um dies zu ermöglichen muss ein Abbild des Drucks festgehalten und analysiert werden.

Um zu gewährleisten, dass der Ausschuss möglichst gering gehalten wird, muss der Drucker folgende wichtige Parameter prüfen:

 

  • Die Druckeinstellungen müssen möglichst präzise und genau, das heißt die Farben Deckungsgleich sein, 
  • Die Tinte sollte gleichmäßig und homogen auf den Druckwalzen verteilt sein 
  • Die Dichte sowie der Ton der Farbe müssen auch im Lauf des Drucks konstant bleiben.

 

Die Möglichkeit eines „Echtzeit“-Checks dieser Parameter bringt folgende Vorteile: 

  • Reduzierung des Ausschusses
  • Erhöhung der Druckqualität
  • Erhöhtes Vertrauen des Druckes in die Druckmaschine. Durch die Möglichkeit der kontinuierlichen Überprüfung des Drucks ist das Risiko eines Fehldruckes deutlich geringer, sodass der Drucker geneigt ist auch mit höheren Geschwindigkeit zu Drucken.
  • Kürzere Rüstzeiten, welche besonders bei kleineren Druckauflagen wichtig sind.


Alle diese Vorteile erzeugen eine höhere Produktivität sowie Qualität des Endprodukts, wodurch sich die Amortisationszeit des Upgrades minimiert.