HC Lagerzapfen

Super Leichtgewicht durch hartanodisch veredelte Aluminium Lagerzapfen

Regelmäßig fragen Hersteller nach immer leichteren Wickelwellen. Sie wollen meist eine höhere Anwenderfreundlichkeit erzielen oder sind durch Arbeitsbestimmungen ihres Landes dazu gezwungen andere Möglichkeiten zu finden, um Gewicht zu reduzieren. Gerade weil Wellenhändlingsgeräte sehr teuer sind oder aus schierem Platzmangel nicht eingesetzt werden können bietet die Wickelwelle Optimierungspotential. 


So entwickelte die IBD Wickeltechnik GmbH  für einen Kunden aus Australien eine Spannwelle für die Verpackungsindustrie mit Aluminium Lagerzapfen. Das geringe Gewicht war entscheidend, da in Australien eine Verordnung für viele Firmen gilt, dass ein Arbeiter nur max. 23kg tragen darf. Mit dem HART-COAT® Verfahren für Aluminium erhielten die Lagerzapfen eine Verschleißfeste Oberfläche. Das Gewicht der Spannwelle konnte um 4 kg reduziert werden und war um ein Vielfaches günstiger als eine Spannwelle aus Carbonfaser. Trotz der Aluminium Lagerzapfen ist die Welle mit bis zu 800kg belastbar, was in diesem Fall völlig ausreichte. 

Das patentierte HART-COAT®  Verfahren der Firma AHC ist eine hartanodische Veredelung von Aluminium. Hierbei wird eine  elektrolytische Behandlung von Aluminiumwerkstoffen durchgeführt die zur Bildung einer Oxitschicht führt. Diese Oxitschicht hat unter anderem folgende Eigenschaften:

  • das Aluminium bekommt eine sehr hohe Verschleißfestigkeit
  • die Härte wird erhöht
  • eine gute Maßhaltigkeit
  • eine weitaus verbesserte Korrosionsbeständigkeit

Diese Oxitschicht auch HC-Schicht genannt, ist ca. 50µm dick. Wobei 50% in das Material wachsen und 50% auftragen.

 

Bei einem Gewichtsverhältnis von Stahl 7,85 kg/dm3 zu Aluminium 2,7 kg/dm3 kann man also grob von einer Gewichtsverringerung der Lagerzapfen um 2/3 sprechen. Da die massiven Lagerzapfen häufig einen Großteil des Wickelwellen Gesamtgewichtes ausmachen ist diese Reduzierung entscheidet.

Bei mittlerer Belastung ist eine Wickelwelle mit hartanodisch veredelten Aluminium Lagerzapfen eine echte Alternative zu einer teuren Corbonfaser Welle, wenn es darum geht einige Kilo an Gewicht einzusparen. Insbesondere in der Verpackungsindustrie wo es zu häufigen Rollenwechseln kommt ist der Einsatz von leichten IBD Spannwellen mit Aluminium HC-Lagerzapfen sinnvoll.